Hotline 0 231 - 586 938 80 (0,14€/Min. Festnetz o. 0,42€/Min. Mobil) | F.A.Q.
.
  • Ich habe eine neue Solithia-Leuchte - wie gehe ich so mit ihr um, dass ich besonders lange Freude daran habe?

    Solithia-Leuchten sind Qualitätsprodukte. Ihre einzelnen Bestandteile sind so konstruiert, dass sie lange halten und die Leuchte bei korrekter Handhabung besonders hell strahlt. Die Einhaltung dieser Qualitätsansprüche prüfen wir regelmäßig während und nach der Produktion. Wir legen jedem Solithia-Produkt eine speziell für dieses Modell zusammengestellte Bedienungsanleitung bei. Bitte lesen Sie diese durch! Wichtig ist vor allem, dass Sie dem Akku genügend Zeit zum Laden geben. Platzieren Sie Ihre Solithia-Leuchte an einer Stelle, wo das Tageslicht ungehindert auf das Solarpaneel fällt (achten Sie darauf, wann durch Bäume oder Gebäude längere Schattenzeiten entstehen) und stellen Sie den Schalter auf „On“. Am Ende des ersten Tages schalten Sie auf „Off“, damit Ihre Leuchte noch keine Energie verbraucht. Am nächsten Morgen das Einschalten nicht vergessen! Am Ende des zweiten Tages sollte der Akku soweit geladen sein, dass Ihre Leuchte komplett einsatzfähig ist.
  • Wie pflege ich meine Solarleuchte richtig?

    Säubern Sie das Solar-Modul regelmäßig mit einem feuchten Tuch, um die optimale Leistungsfähigkeit der Solarzellen zu garantieren. Benutzen Sie bitte keinerlei Lösungen (Reinigungsmittel) zum Säubern und achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel Druck auf das Modul während der Reinigung ausüben.
  • Meine Solarleuchte leuchtet nicht mehr oder nur sehr schwach - was kann ich tun?

    Ist die Solarleuchte eingeschaltet? Stellen Sie sicher, dass keine Fremdlichtquelle (Straßenlaterne, Hausbeleuchtung) das Einschalten der Solarleuchte verhindert. Das Solar-Modul enthält einen Dämmerungsschalter, der erst bei eintretender Dunkelheit die Leuchte aktiviert. Falls dieser zu viel Licht wahrnimmt, schaltet sich Ihre Solithia-Leuchte nicht ein. Platzieren Sie die Solarleuchte evtl. an einem anderen Ort. In den meisten Fällen wurde der Akku nicht ausreichend aufgeladen. Prüfen Sie, ob Ihre Leuchte ganztägig Tageslicht bekommt, und reinigen Sie wie in der Bedienungsanleitung angegeben das Solarpaneel. Danach gehen Sie vor wie bei der Inbetriebnahme und schalten die Leuchte über Nacht ab. Akku zu schwach oder defekt: Tauschen Sie den Akku aus oder laden Sie den Akku durch ein geeignetes Li-Ion- (Li-FePO4) Akkuladegerät.
  • Wo kann ich Akkus nachkaufen?

    Alle Solithia-Leuchten verwenden sehr langlebige 3,2-Volt-Akkus (AA 14500) - mit Ausnahme der großen Parkleuchten, die einen größeren Akku einsetzen. Sowohl die Akkus selber, als auch ein hochwertiges Ladegerät dafür bieten wir an. Diese können Sie über unsere Hotline bestellen (Tel. 0 231 - 586 938 80) oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder im Internet bei www.echtguenstig24.de
  • Was tue ich, wenn das Solarpaneel defekt ist?

    Wir erleben nur sehr selten, dass die von uns verwendeten Solarmodule ausfallen. Prüfen Sie bitte zunächst, ob das Paneel verschmutzt ist und deswegen nicht genügend Lichteinstrahlung empfängt. Wenn Sie die Möglichkeit haben, prüfen Sie mit einem Spannungsmesser, ob das Modul Energie an die Leuchte abgibt. Ansonsten gilt in diesem Fall natürlich die 36-Monats-Garantie, die wir für alle Solithia-Produkte geben.
  • Was tue ich, wenn ich ein defektes Glas ersetzen möchte?

    Unglücke passieren manchmal; sollte Ihnen ein Glas zerbrochen sein, versuchen wir Ihnen natürlich zu helfen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass ein Nachkauf von Gläsern allerdings nicht immer möglich ist. Wir beziehen unsere Leuchten als Komplett-Sets in einer versandoptimierten Verpackung, damit Sie als Kunde sicher sein können, dass alle Teile unbeschädigt bei Ihnen ankommen. Unser Sortiment verfügt über eine sehr breite Palette an Modellen, um für jeden Geschmack die richtige Leuchte anbieten zu können. Zudem entwickeln unsere Designer ständig neue Ideen, so dass wir unser Sortiment den aktuellen Kundenwünschen anpassen. Aus diesen Gründen und um fortlaufend attraktive Preise für Sie zu realisieren, verfügen wir leider nicht über die Möglichkeiten eines vollständigen Ersatzteillagers. Gerne können Sie über unsere Hotline (Tel. 0 231 - 586 938 80) oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfragen, ob wir Ihnen ein passendes Ersatzteil anbieten können.
  • Kann ich die LED-Leuchtmittel ersetzen?

    Unsere LEDs sind so leistungsstark und robust, dass sie immer zuverlässig leuchten. Anders als herkömmliche Glühlampen sind die LED-Einheiten untrennbar mit dem Gehäuse verbunden. Wegen der völlig anderen Funktionsweise haben LEDs aber auch keine so begrenzte Lebensdauer. Deswegen ist ein Austausch nicht vorgesehen und auch nicht notwendig.
  • Wie lagere ich meine Solithia-Leuchte optimal ein, wenn ich sie im Herbst aus dem Garten hole?

    Im Prinzip kann Ihre Solithia-Leuchte im Garten überwintern - berücksichtigen Sie aber, dass manchmal aufgrund der Wetterverhältnisse nicht genügend Tageslicht gespeichert wird, um nachts als Lichtquelle zu dienen. Befreien Sie das Solar-Modul regelmäßig von Schnee und Schmutz. Alle Bauteile sind so hochwertig, dass sie auch schlechtes Wetter unbeschadet überstehen können. Wenn Sie die Leuchte bis zum Frühjahr im Haus lagern möchten, achten Sie darauf, dass der Schalter auf „Off“ (Aus) steht. Im Frühjahr gehen Sie dann genauso vor wie beim Ersteinsatz: lassen Sie das Solarpaneel einen Tag lang aufladen und schalten Sie die Leuchte über Nacht aus. Nach einem zweiten Tag Ladezeit ist der Akku wieder versorgt.
  • Ich würde gern eine Leuchte aus einer Serie nachkaufen, die ich voriges Jahr bestellt habe -
    ist das möglich?

    Einige unserer Modellreihen sind regelrechte „Dauerbrenner“ und sind auch im Folgejahr noch in unserem Sortiment erhältlich. Gleichzeitig stellen wir Ihnen aber auch regelmäßig neue Entwürfe aus unserer Kreativabteilung vor. Es liegt auf der Hand, dass wir nur die Modelle fortsetzen, die unsere Kunden begeistern. Gern können Sie uns aber auch Ihre eigenen Vorschläge unter „Mein Solithia“ einreichen - vielleicht finden Sie dann schon bald Ihre Traum-Leuchte in unserem Programm wieder!
  • Wie wähle ich den richtigen Standort?

    Solarleuchten benötigen direktes Sonnenlicht, um den Akku tagsüber durch Sonneneinstrahlung aufzuladen. Platzieren Sie Ihre Solithia-Leuchte an einer Stelle, wo das Tageslicht ungehindert auf das Solarpaneel fällt (achten Sie darauf, wann durch Bäume oder Gebäude längere Schattenzeiten entstehen). Stellen Sie sicher, dass Ihre Leuchte nicht im Bereich anderer Lichtquellen aufgestellt ist (Straßenlaterne, Hausbeleuchtung). Das Solar-Modul enthält einen Dämmerungssensor, der erst bei eintretender Dunkelheit die Leuchte aktiviert. Falls dieser zu viel Licht wahrnimmt, schaltet sich Ihre Solithia-Leuchte nicht ein.
  • Was tue ich, wenn das Glas meiner Solarleuchte von innen beschlägt?

    Bei Solarleuchten mit innenliegendem Solarpaneel kann dies durch den Temperaturunterschied am Morgen vorkommen. Dies stellt keinen Defekt dar. Mit der Wärme des Tages kann das Kondenswasser durch ein kleines verstecktes Loch an der Unterseite der Solarleuchte ablaufen.
  • 1
.